ACHTUNG!!! für schon registrierte (Alt)-Kunden ist eine NEU-Registrierung erforderlich
  • Optimieren Sie die Qualität Ihres Zahnersatzes

urmoor Aktivierter Zahnersatz
Die Zahnmedizin wird immer moderner und auch der Zahnersatz wie Kronen, Inlays oder Implantate werden qualitativ immer besser. Dennoch gibt es immer mehr Menschen, die nach einer Zahn OP und Einsatz eines Zahnersatzes dauerhafte Probleme haben.Zum einen direkt an der Stelle wo der Zahnersatz erfolgte aber vor allem entstehen auf einmal dauerhafte gesundheitliche Probleme außerhalb des Mundbereiches, die man in erster Linie natürlich nicht mit dem Zahnersatz in Verbindung bringt. Deshalb ist es wichtig zu wissen, dass unsere Zähne im Zusammenhang mit unseren Organen stehen. Jeder Zahn hat zu einem bestimmten Organ eine Verbindung. Diese Verbindungen werden durch sogenannte Meridiane hergestellt. Dies sind Energielaufbahnen, welche sich durch den gesamten Körper ziehen und die Körperorgane miteinander verbinden. Besonders Titanstifte und andere Metallunterkonstruktionen können oft einen energetischen Störfaktor im Körper darstellen. Mit der Aktivierung Ihres Zahnersatzes, mit allen harmonischen Resonanzfrequenzen der Walter Zapf Bioinformations-Technologie, werden die energetischen Störfaktoren überlagert, sodass diese keine negativen Einflüsse mehr auf Ihre Organe und Ihrem Mundbereich haben können. Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist, dass durch die Aktivierung des Zahnersatzes die harmonischen Resonanzfrequenzen permanent in Ihren Mundbereich übertragen und somit die Selbstheilungskräfte in diesem Bereich dauerhaft aktiviert werden können.Die Vorteile für aktivierten Zahnersatz im Überblick:bessere Verträglichkeit der Materialien weniger anfällig für Zahnfleischrückgang und Zahnfleischblutenweniger anfällig für Karies und Parodontitis keine energetischen Belastungen der Organe keine energetischen Störfelder im Mund- und gesamten Kopfbereichfördert das Wohlbefindendauerhafte Übertragung aller harmonischen Resonanzfrequenzen nach der Walter Zapf Bioinformations-Technologie

60,00 €*